New Items Foro
Registrarse

Total Price

0,00 €

Cesta 0 Cesta 0 Loading...

HobbyKing® ™ Radjet 420 Micro Pusher Jet 420 mm (PNF)

HobbyKing® ™ Radjet 420 Micro Pusher Jet 420 mm (PNF)

Discontinued Product

Please continue searching for a similar product.
Peso:
695 g
SKU:
9310000023
WANT FREE SHIPPING? Click here to find out more!

Hay un montón de RAD en el RadJet-420! Este modelo Micro brillante no tiene problemas para ganar el apodo RadJet, con su combinación de peso ultraligero, motor sin escobillas de alta potencia, de fuselaje resbaladiza servo digital y, al Radjet 420 es muy divertido para volar!

El Radjet 420 ha sido probado y volado a una pulgada de su vida y es realizado sin problemas, un micro súper estable que pueda estar listo para volar en cuestión de minutos, el Radjet se ha construido a partir de espuma EPS para el funcionamiento de vuelo superior, que es ultra- volar peso ligero hace que el micro Rad fácil de mano de lanzamiento y resistente a todos, pero los peores momentos pulgar mudos. Muchos modelos de este tamaño son a menudo limitadas por servos lineales o componentes baratos, pero no el Micro Rad! que ofrece totalmente proporcionales HK-5320 servos preinstalados, digital, una Turnigy ESC y un motor sin escobillas 3000kv especialmente de la herida, la Radjet 420 es un intérprete. La calidad de construcción es simplemente fantástico, alerones totalmente articuladas son otro ejemplo de por qué la Radjet 420 se destaca de la muchedumbre. Este es un modelo rápido de armar, el motor y el ESC están preinstalados, dejando a pegamento en la stabilzers verticales y volar!

El rendimiento es por supuesto lo que este modelo se trata y la Radjet 420 no se queda atrás! La energía es entregada por cortesía del potente motor sin escobillas Turnigy se ejecuta en 2s, para la fiabilidad de un Turnigy CES está pre-instalado y el servo / ESC conectores son todos compatibles con el 4 Channel Orange Micro RX (R415). Este modelo podría ser barato para poner en el aire, pero no se equivoquen, este es un modelo serio capaz, sólo asegúrese de que usted toma un puñado de baterías LIPOLY con usted cuando vaya y volar, gritando la Micro Radjet alrededor de su parque local es ¡adictivo!

caracteristicas:
• Potente motor sin escobillas Outrunner Específicamente herida durante la Radjet 420
• Las superficies de control articulado para la fiabilidad y precisión
• Perfectamente adaptado, diseñado especialmente Prop
• magnética Canopy Hatch
• todos los servos, motor ESC & Pre-Instalado
• El color brillante esquema, Perfecto para Orientación
• Adhesivos Pre-Applied
• Los cuernos de control en Alta ala en Durabilidad
• Puede ser montado en minutos
• amplio tramo del sobre, acrobáticos y rápido con excelente manejo de velocidad lenta


Especificaciones:
Envergadura: 420mm
Longitud: 378 mm
Volar Peso: 75g
ESC: 6A w / BEC
Servo: HK-5320 Digital 1.7gx 2
Motor: Especialmente herida 3000kv sin escobillas Outrunner

Se requiere:
Su propio canal 4 de TX / RX con mezcla elevon (RX compatible con 1.25mm Molex Conectores de clavija 3)
Batería 180mAh Lipo 2S

  • SKU (Número de Referencia) 9310000023
  • Brand -
  • Capacidad ( mAh ) -
  • Peso ( g) 695.00
  • Longitud 450.00
  • Ancho 70.00
  • Altura 450.00
  • HobbyKing® ™ Radjet 420 Micro Pusher Jet 420mm
Upload video

Only registered users can upload video. Please, log in or register

Only registered users can write reviews. Please, sign in or sign up

Fun little flyer. Quite fast for its size. Good for park flying or even in the street if you can handle the speed and stall characteristics.
Choose the bigger sized Radjet from HK if you can. The fiddling of the electronics and the battery into the open fuselage can be annoying.

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Fun little flyer. Quite fast for its size. Good for park flying or even in the street if you can handle the speed and stall characteristics.
Choose the bigger sized Radjet from HK if you can. The fiddling of the electronics and the battery into the open fuselage can be annoying.

Habe 6 Wochen gewartet und jetzt ist der Rasen berall gemht, und jetzt wollte ich ihn endlich ausprobieren.
Servo Check ok Motor angemacht und zack bleibt der Propeller stehen, und es raucht aus dem Rumpf.
Seitdem macht der Motor keinen TON und keine Drehung mehr, und das mit dem Hobbyking Support finde ich total scheie.
Nach 1 Woche habe ich immer noch nichts konkretes, jedes mal muss man 3Tage auf die Antwort warten. Dann verlangen sie jedes mal ein anderes Video das ich filmen soll.
Bin damit noch nie geflogen, Hobbyking knnte bei solchen sachen den Umtausch leichter machen.

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Habe 6 Wochen gewartet und jetzt ist der Rasen berall gemht, und jetzt wollte ich ihn endlich ausprobieren.
Servo Check ok Motor angemacht und zack bleibt der Propeller stehen, und es raucht aus dem Rumpf.
Seitdem macht der Motor keinen TON und keine Drehung mehr, und das mit dem Hobbyking Support finde ich total scheie.
Nach 1 Woche habe ich immer noch nichts konkretes, jedes mal muss man 3Tage auf die Antwort warten. Dann verlangen sie jedes mal ein anderes Video das ich filmen soll.
Bin damit noch nie geflogen, Hobbyking knnte bei solchen sachen den Umtausch leichter machen.

Immer noch keine Antworten mglich. Daher:
Probier es einfach aus. Ich klebe aber immer erst transparentes Klebeband drunter (unter das Blei), da Du ansonsten eventuell beim Entfernen das Material zerstrst. So kannst Du einfach das Blei mit dem Klebeband ablsen. Geht bei mir immer super. Ich selbst habe bisher das Trimmblei bei den kleinen Modellen immer nach unten verfrachtet.
Zum Einfliegen wrde ich sowieso nur mal mit Tesa das Gewicht "anheften" und nicht fest verkleben. So hast Du den perfekten Schwerpunkt schnell austariert.
Programmieren? Kommt auf den Empfnger an. Ich hab' den OrangeRX R415. Ging sofort perfekt, also keine Programmierung ntig. Zum Glck! Denn eine Anleitung habe ich bislang nicht gefunden.
P.S.: Bin gestern wieder mit meinem Radjet 420 UND meinem 800er geflogen. FUN PUR!!!

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Immer noch keine Antworten mglich. Daher:
Probier es einfach aus. Ich klebe aber immer erst transparentes Klebeband drunter (unter das Blei), da Du ansonsten eventuell beim Entfernen das Material zerstrst. So kannst Du einfach das Blei mit dem Klebeband ablsen. Geht bei mir immer super. Ich selbst habe bisher das Trimmblei bei den kleinen Modellen immer nach unten verfrachtet.
Zum Einfliegen wrde ich sowieso nur mal mit Tesa das Gewicht "anheften" und nicht fest verkleben. So hast Du den perfekten Schwerpunkt schnell austariert.
Programmieren? Kommt auf den Empfnger an. Ich hab' den OrangeRX R415. Ging sofort perfekt, also keine Programmierung ntig. Zum Glck! Denn eine Anleitung habe ich bislang nicht gefunden.
P.S.: Bin gestern wieder mit meinem Radjet 420 UND meinem 800er geflogen. FUN PUR!!!

Leider sind im Moment keine Antworten mglich, da der HK-Server zickt. Daher dieser Weg:
Hi. Willkommen im Club. ;-)
Ich habe meinen Empfnger weit nach hinten geschoben und den 180er LiPo in die Aussparung direkt hinter die Magnete. Jetzt bin ich mit fast "geradem" Hhenruder unterwegs. Rckenflug ist nur so vernnftig mglich.
Mit den 260mAh wird das schwer. Ich wrde ganz hinten 3-5g Trimmblei ankleben und den Lipo direkt unter der Haube platzieren. Das sollte dann passen. Zu viel Hhe trimmen macht nicht viel Sinn, da er dann bei viel Gas extrem steigen und Du nur noch am korrigieren sein wirst.
Bei mir D/R aktuell 80pcnt. Bei 60pcnt rollt er mir zu langsam. Ich wrde an Deiner Stelle aber erstmal mit 60pcnt schauen, ob er Dir giftig genug ist.
Wenn Du noch Tipps brauchst, melde Dich einfach.

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Leider sind im Moment keine Antworten mglich, da der HK-Server zickt. Daher dieser Weg:
Hi. Willkommen im Club. ;-)
Ich habe meinen Empfnger weit nach hinten geschoben und den 180er LiPo in die Aussparung direkt hinter die Magnete. Jetzt bin ich mit fast "geradem" Hhenruder unterwegs. Rckenflug ist nur so vernnftig mglich.
Mit den 260mAh wird das schwer. Ich wrde ganz hinten 3-5g Trimmblei ankleben und den Lipo direkt unter der Haube platzieren. Das sollte dann passen. Zu viel Hhe trimmen macht nicht viel Sinn, da er dann bei viel Gas extrem steigen und Du nur noch am korrigieren sein wirst.
Bei mir D/R aktuell 80pcnt. Bei 60pcnt rollt er mir zu langsam. Ich wrde an Deiner Stelle aber erstmal mit 60pcnt schauen, ob er Dir giftig genug ist.
Wenn Du noch Tipps brauchst, melde Dich einfach.

Nach vielen Youtube-Vidz hatte ich mich dann endlich entschlossen, den 420er zu kaufen - dazu gleich mal 4 Ersatzakkus. Was alles im DE-Warehouse verfgbar. Obwohl es teilweise nicht so tolle Aussagen zum RJ420 gab, wurde er bei mir sofort einer meiner Lieblingsmodelle.
Das einzige Problem war und ist bei mir der Schwerpunkt. Trotz, dass ich den Akku so weit wie mglich nach hinten in den Rumpf geschoben habe, blieb das Modell recht stark kopflastig. Nach 2 Crash's hatte ich endlich genug Hhenruder getrimmt, dazu 60pcnt D/R und los ging's.
Bereits nach den ersten Metern war ich hin und weg von den Flugeigenschaften. Der Start aus der Hand mit Halbgas funktioniert perfekt. Toller Speed, gute Steigleistung und fantastisches Flugbild. Gerade enge Kurven machen extrem Laune. Das Handling im extremen Langsamflug ist ebenso super.
Ich hatte immer wieder gelesen, dass die "Segeleigenschaften" nahe bei null liegen. Htte mich nicht gestrt, stimmt aber berhaupt nicht. Natrlich ist es kein Segler, aber bei etwas Wind kann man mit einer Akkuladung so aus rund 3-4 ca. 10 Minuten Flug- und Segelzeit rauskitzeln.
Was ich noch ndern werde, ist der Schwerpunkt. Hier werde ich 5 Gramm hinten anbringen und den Akku wieder etwas nach vorne nehmen. Aktuell ist an vernnftigen Rckenflug nmlich nicht zu denken.
D/R habe ich aktuell bei

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Nach vielen Youtube-Vidz hatte ich mich dann endlich entschlossen, den 420er zu kaufen - dazu gleich mal 4 Ersatzakkus. Was alles im DE-Warehouse verfgbar. Obwohl es teilweise nicht so tolle Aussagen zum RJ420 gab, wurde er bei mir sofort einer meiner Lieblingsmodelle.
Das einzige Problem war und ist bei mir der Schwerpunkt. Trotz, dass ich den Akku so weit wie mglich nach hinten in den Rumpf geschoben habe, blieb das Modell recht stark kopflastig. Nach 2 Crash's hatte ich endlich genug Hhenruder getrimmt, dazu 60pcnt D/R und los ging's.
Bereits nach den ersten Metern war ich hin und weg von den Flugeigenschaften. Der Start aus der Hand mit Halbgas funktioniert perfekt. Toller Speed, gute Steigleistung und fantastisches Flugbild. Gerade enge Kurven machen extrem Laune. Das Handling im extremen Langsamflug ist ebenso super.
Ich hatte immer wieder gelesen, dass die "Segeleigenschaften" nahe bei null liegen. Htte mich nicht gestrt, stimmt aber berhaupt nicht. Natrlich ist es kein Segler, aber bei etwas Wind kann man mit einer Akkuladung so aus rund 3-4 ca. 10 Minuten Flug- und Segelzeit rauskitzeln.
Was ich noch ndern werde, ist der Schwerpunkt. Hier werde ich 5 Gramm hinten anbringen und den Akku wieder etwas nach vorne nehmen. Aktuell ist an vernnftigen Rckenflug nmlich nicht zu denken.
D/R habe ich aktuell bei

I just got this today, took a little long to get here considering I ordered it from the USA warehouse, but the plane looks great and seems to be put together well. I just hope they used quality products so they hold up.
The one real DOWNER is that once you put the stabilizers on, you can't put the lid on the box again :( the best thing about micro planes is being able to put them back in the box for travel. This was a big miss.
I will write later about the performance. I will be flying this along side my PZ F-27Q Stryker 180 this weekend. I have no doubt that the Radjet will fly faster.

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

I just got this today, took a little long to get here considering I ordered it from the USA warehouse, but the plane looks great and seems to be put together well. I just hope they used quality products so they hold up.
The one real DOWNER is that once you put the stabilizers on, you can't put the lid on the box again :( the best thing about micro planes is being able to put them back in the box for travel. This was a big miss.
I will write later about the performance. I will be flying this along side my PZ F-27Q Stryker 180 this weekend. I have no doubt that the Radjet will fly faster.

Great little plane , good flight envelope , no nasty tendancies , handles a light breeze ok. I bought this with four 300mA Turnigy nanotech batteries which fit fine and give good flight times , 7 minutes .

It is a fast little thing though, definety no for beginners.

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Great little plane , good flight envelope , no nasty tendancies , handles a light breeze ok. I bought this with four 300mA Turnigy nanotech batteries which fit fine and give good flight times , 7 minutes .

It is a fast little thing though, definety no for beginners.

2nd time i've owned one of these now since release...Perfect compact little plane, flies on rails, easily repairable, can be flown fast and slow. 180mah will easily last 5-7 minutes. Buy and you will not be disappointed!!

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

2nd time i've owned one of these now since release...Perfect compact little plane, flies on rails, easily repairable, can be flown fast and slow. 180mah will easily last 5-7 minutes. Buy and you will not be disappointed!!

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

, !

Received the Radjet 420 within a week of ordering it from HK warehouse, quickest delivery yet... normally 2 weeks but even that delivery time is fantastic
The Radjet 420 itself is fantastic out of the box, glue the fins on, wait for glue to set, setup plugs in RX and program transmitter(9x V2 in my case, modified with Orange/Spektrum TX Module... slight problems there but nothing major if you know how to overcome it, Ive covered this in the below links) and youre out flying, 1st off the motor provides tons of power even in moderate to slightly harsh winds(surprise winds is a no-no... more on that later...) considering how tiny the motor actually is, then you have the servos these are astounding for the size of them, smallest Ive used yet and Ill be sourcing these for future projects in my boats too...bonus factor is they are digital, Strong, smooth and precise & with the recommended battery(7.4v 180Mah) which is really small you have lots of flying time
The jet itself is well constructed, solid and highly dense, nicely thought out in its design and where everything goes, only 2 things and they're not faults 1) the box it comes in could be used again to store the jet but since gluing the fins on you have the problem of the lid, theres so much more foam/polystyrene that could be used to cover the fins if it was designed in such a way with a cou

verified_user Quality:
trending_up Value:
playlist_add_check Overall:

Received the Radjet 420 within a week of ordering it from HK warehouse, quickest delivery yet... normally 2 weeks but even that delivery time is fantastic
The Radjet 420 itself is fantastic out of the box, glue the fins on, wait for glue to set, setup plugs in RX and program transmitter(9x V2 in my case, modified with Orange/Spektrum TX Module... slight problems there but nothing major if you know how to overcome it, Ive covered this in the below links) and youre out flying, 1st off the motor provides tons of power even in moderate to slightly harsh winds(surprise winds is a no-no... more on that later...) considering how tiny the motor actually is, then you have the servos these are astounding for the size of them, smallest Ive used yet and Ill be sourcing these for future projects in my boats too...bonus factor is they are digital, Strong, smooth and precise & with the recommended battery(7.4v 180Mah) which is really small you have lots of flying time
The jet itself is well constructed, solid and highly dense, nicely thought out in its design and where everything goes, only 2 things and they're not faults 1) the box it comes in could be used again to store the jet but since gluing the fins on you have the problem of the lid, theres so much more foam/polystyrene that could be used to cover the fins if it was designed in such a way with a cou

  1. 1
  2. 2
  3. 3
Customer files
No File Name Download [75]
Upload your file

Only registered users can upload files.
Please log in or register to start helping your fellow hobbyists today!